Funktionstraining/ Rehasport eignet sich besonders, um Muskel-, Gelenk- und Wirbelsäulenfunktionen zu erhalten und die Beweglichkeit zu verbessern. Sie trainieren im wöchentlichen Rhythmus in kleinen Gruppen mit Max. 15 Teilnehmern. Sie werden von ausgebildeten Physiotherapeuten und Fitnesstrainern angeleitet und begleitet. Durch das regelmäßige Training lernen Sie, sich selbst zu helfen. Die Fortschritte motivieren sie, auch in Eigenverantwortung nach dem Funktionstraining/ Rehasport weiterzumachen.
Die Kosten für das Funktionstraining/ Rehasport werden in der Regel von ihrer Krankenkasse übernommen.

Funktionstraining:

  • Trockengymnastik: 30 min
  • Wassergymnastik: 25 min

Rehasport:

  • Rehasport/ auch im Wasser: 45 min